Anne Auberger, Heilpraktikerin (Psychotherapie)

Anwendungsbereiche

Manchmal stehen wir vor besonderen Herausforderungen unseres Lebens, wo es guttut, sich eine „Wegbegleitung“ zu gönnen, um einen neuen, veränderten Blick auf die Dinge zu finden. Mögliche Anlässe können sein:

  • Veränderungswünsche, für die uns die Kraft fehlt
  • kritische Lebensphasen wie Trennung und Trauer, die uns momentan überfordern, weil wir uns ohnmächtig und kraftlos fühlen
  • Stress und Erschöpfung, die unter dem Sammelbegriff „Burnout“ bekannt sind
  • eine latente Entfremdung von dem, was wir bisher als Lebendigkeit in uns gekannt haben
  • wiederkehrende Probleme im Umgang mit anderen Menschen
  • allgemeine Unruhezustände, die uns nervös machen bzw. im Alltag behindern
  • Konzentrationsprobleme
  • anhaltende körperliche Beschwerden, für die es keine organische Erklärung gibt
  • Übergänge in neue Lebensabschnitte wie Umzug, Heirat, Wechseljahre und Rente, mit denen wir schwer klarkommen
  • vergangene längere Klinikaufenthalte oder anhaltende Erkrankungen, für die eine Begleitung wohltuend ist
  • Angstzustände und depressive Verstimmungen

In all diesen Fällen ist es wichtig, dass wir uns um selbst kümmern, damit unsere Energiereserven nicht schwinden. Im vertraulichen Gespräch biete ich Übungen und Denkimpulse an, die Verschnaufpausen sowie Raum für einen möglichen Wandel schaffen. Ich lege dabei großen Wert auf eine einfühlsame und ganzheitliche Herangehensweise, die Körper, Geist und Seele als eine Einheit sieht, welche „heil“ sein möchte. Meine Methoden der integrativen Psychotherapie sind daher sehr vielfältig.

Therapieansätze

Humanistische Gesprächstherapie

Basierend auf den Prinzipien von Carl Rogers, dass durch Empathie und wohlwollende Annahme die Selbstheilungskräfte des Menschen gestärkt werden können, achte ich auf die Individualität der Persönlichkeit und versuche, sie auf ihrem ureigenen Weg zu begleiten.

Köperorientierte Therapie

Übungen zum Körperbewusstsein verfolgen die Integration von Leib und Seele. Zum Tragen kommen einzelne Elemente aus dem Entspannungs- und Achtsamkeitstraining, Progressiver Muskelentspannung, Autogenem Training sowie Übungen in Anlehnung an Tai-Chi, Chi-Gong und Yoga. Beachtet wird insbesondere die Regulierung des Atems durch gezielte Übungen und die Aktivierung bestimmter Meridiane, die besonderen Einfluss auf unsere Gefühle haben, z. B. durch Klopfakupressur.
Image
Image

Kreative Verfahren

Manchmal sagen Bilder mehr als Worte! Für Menschen, die sich gern mit gestalterischen Mitteln und Farbe ausdrücken möchten, biete ich künstlerische Vorgehensweisen an. Auch gibt es die Möglichkeit, mit einer speziellen Form der Aufstellungstechnik Antworten auf wichtige Fragen zu erhalten. Diese können sich auf Verstrickungen in der persönlichen Vergangenheit beziehen wie auch auf Entscheidungsfragen in Bezug auf Künftiges, Berufliches, Persönliches oder aktuelle Herausforderungen.  Daneben verfüge ich über ein breites Spektrum anderer kreativer Lösungswege wie die Arbeit mit Metaphern, mit Bodenankern, dem Systembrett, dem Lebensrad, dem Genogramm, mit Heilklang und Fantasiereisen.

Spiritueller Hintergrund

Geprägt durch christliches Gedankengut und offen für alternative Therapieansätze beziehe ich kontemplative, buddhistisch-meditative und schamanisch inspirierte Ideen in meine Arbeit ein. Entsprechend der anthroposophischen Betrachtungsweise sehe ich in Krankheiten ein Ungleichgewicht der Kräftesysteme des menschlichen Körpers. Ich berücksichtige die persönliche Biografie, unterstütze die Weiterentwicklung und biete Hilfe bei der Herstellung der inneren Balance an.
Image
Image

Unterstützung durch Heilpflanzen und homöopathische Arzneien

Meine psychotherapeutische Arbeit wird gegebenenfalls durch den heilsamen Duft traditioneller, einheimischer Räucherpflanzen unterstützt und ebenso durch Bachblüten oder homöopathische Mittel. Eine wesentliche Grundlage bildet für mich die miasmatische Betrachtungsweise der Zusammenhänge, die mittlerweile epigenetisch belegt werden kann.
Image

TERMINE nach telefonischer Vereinbarung

Naturheilpraxis für seelische Gesundheit
Anne Auberger, Heilpraktikerin (Psychotherapie)
0151-26200256

Sollten Sie mich nicht gleich erreichen, hinterlassen Sie mir bitte eine Nachricht. Ich rufe bald zurück.

Honorar:

Meine Leistungen werden üblicherweise nicht von den gesetzlichen oder privaten Krankenkassen übernommen. Bei entsprechender Zusatzversicherung ist ein Teil der Kostenerstattung nach der GebüH für Heilpraktiker möglich. Die Beihilfe übernimmt meist einen kleinen Anteil der anfallenden Kosten. Im Fall einer Kassenabrechnung ist die Angabe der Diagnose notwendig. Rechnungen von Selbstzahlern sind bei der Steuererklärung anrechnungsfähig und können ohne Nennung der Diagnose ausgestellt werden.

Ein Vorteil meiner Arbeit ist die Möglichkeit der Anwendung alternativer Therapien, sowie die kurze Wartezeit durch wegfallende bürokratische Anträge.

Alles, was im Rahmen der psychotherapeutischen Behandlung passiert, unterliegt der Schweigepflicht und wird absolut vertraulich behandelt.

Einzelstunden dauern in der Regel 75 Min. und kosten 75,00 €. Es können individuell auch andere zeitliche Vereinbarungen getroffen werden. Die Zahlung erfolgt anschließend in bar.

Das Einführungsgespräch zum ersten Kennenlernen (30 Min.) ist kostenlos.